4. Spieltag: SG Sarzbüttel/Süderholm II. - 2. Damen 0:4 (0:4)

20.09.16

Vor diesem Spiel hatte das Trainerteam mit einer Absagenwelle zu kämpfen. Am Mittwoch standen nur acht Damen zur Verfügung. Gut, dass man immer wieder auf ein paar verlässliche Damen zurückgreifen kann. So standen aus der eigentlichen Zweiten nur vier Mädels zur Verfügung.

Glücklicherweise spielte die Erste am Vortag, so dass man auf die U-23 zurückgreifen konnte – Nini, Julia und Vanessa standen zum zweiten Mal an diesem Wochenende zur Verfügung. Außerdem rückten Svenja, Nina und Julia, die alle am Vortag nicht dabei waren, in den Kader. Zusätzlich standen Beate, Lisa, Jessica und Kati (für das Tor) auf dem Spielberichtsbogen.

Mit dieser verstärkten Mannschaft gab es Hoffnung auf einen Sieg. Diese Hoffnung wurde jäh von einem starken Gegner zerstört. Die Gäste ließen den Ball laufen und bauten ihr Spiel schulmäßig auf. Durch die konditionelle und spielerische Überlegenheit gab es zahlreiche gute Chancen. Unsere SG war in allen Belangen unterlegen.

Nach dem schnellen Führungstreffer in der zweiten Minute folgte nach neun Minuten bereits der zweite Gegentreffer. Neuenbrook führte also schnell mit 2:0 und bestimmte das Spiel. Unsere SG lief die gesamte erste Hälfte hinterher und ließ viele Chancen zu. Kati im Tor war ohne Training machtlos gegen die direkten Kombinationen im eigenen Sechzehnmeterraum.

Kurz vor der Pause wurde das Spiel denn entschieden. Neuenbrook nutze in der 42. und 45. Minute noch zwei Chancen zum 3 – und 4:0. In der Halbzeit gab es nun Gelegenheit sich von der gegnerischen Vorstellung zu erholen.

Neuenbrook blieb bis zum Ende spielbestimmend und ließ den Ball laufen. Ohne eigene Großchancen ließ die Mannschaft aber auch nicht mehr viel zu und erkämpfte sich eine Halbzeit ohne weiteres Gegentor. Lediglich ein Freistoß von Svenja aus 35 Metern, ließ auf einen Treffer hoffen. Zweimal setzte sich Anna über links durch, setzte die Aktionen aber nicht in Zählbares um.

Fazit: Die Gäste aus Neuenbrook spielten an diesem Tag einen super Fußball und waren der SG in allen Belangen überlegen. Von einem Fußball, wie ihn Neuenbrook spielt, ist unsere SG weit entfernt.

(Autor: Stefan Sommermeier, Süderholmer SV)


<< November 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2